Aktuelles

The Throw Zone, Foto: Antonia Richter, www.gatonia.de
The Throw Zone, Foto: Antonia Richter, www.gatonia.de

23.7.2017

 

Plitschplatsch – der Schäfersee-Tag ist buchstäblich ins Wasser gefallen

 

Schade, schade. Wir hatten Pech. Gestern kamen nun doch Gewitter und Starkregen, die Wolken ergossen ihre Wassermassen pünktlich ab 15 Uhr schwallartig über den Schäfersee und die Umgebung, der Uferweg war Matsch und überschwemmt. Wir versuchten zu retten, was möglich war, und verlegten zwei Veranstaltungen in den U-Bahnhof. Zum Glück mussten wir nur eine Veranstaltung komplett absagen. Die langen Leitern von Monsieur und das Piano von Nora Born hätten wir nicht im U-Bahnhof oder anderswo untergebracht. Die Tanzperformance "Schrei in der Tube 30 MHz" und das Konzert von BomboCombo konnten auf der Zwischenebene des U-Bahnhofes aber gut stattfinden und viele Passanten blieben überrascht und erfreut stehen. Die Akustik und auch das "Bühnenbild" waren sehr passend – auch wenn als Hintergrund der sommerliche Schäfersee in der Abendsonne auch nicht schlecht gewesen wäre. Michela und Beatrix haben sich in einer kurzen Regenpause mit "The Throw Zone" nach draußen gewagt und ihre Performance auch im wieder einsetzenden Sturzregen durchgezogen. Die Aufführung hatte so auf jeden Fall ihren ganz besonderen Charme.

Nur die musikalische Lesung "Love Letters" konnte wie angekündigt im trockenen und warmen Buchladen stattfinden – und es wurde wirklich sehr romantisch!

Ein Dank an alle Künlster und Künstlerinnen, die den Festivaltag gestern mit Humor und Gelassenheit mit uns gemeistert haben, und an das wackere Publikum, das trotz des Wetters gekommen ist.

Während sich jetzt noch die letzten Wolken ausregnen, zeigt das Regenradar für heute Nachmittag Sonnenschein. Unser Endspurt mit Papiertheater und Straßentheater kann also kommen und Sie/ihr auch!

Fotos: Antonia Richter, www.gatonia.de

22.7.2017

 

Klänge, Kunst und Krimi

 

Im vollen resiART ging der zweite Festivaltag gut los – mit klassischer Musik des Duos BiWald und einer Ausstellung mit wirklich ergreifenden Bildern, in denen Schüler/innen einer Willkommensklasse ihre Flucht gemalt haben. Im Quartiersbüro lauschte das Publikum konzentriert den Ermittlungen von Wachtmeister Studer, begleitet von Posaune, Piano und Akkordeon.

Heute drücken wir mal wieder die Daumen für gutes Wetter damit unser Schäfersee-Tag ein voller Erfolg wird.

21.8.2017

 

Luftig-schwungvolle Eröffnung und heute geht es weiter ...

 

Gestern blieb es trotz Gewitter- und Unwetterwarnungen trocken und so konnte Pippifax schillernde riesige Seifenblasen über dem Letteplatz zaubern. Im Anschluss hatten wir ein wunderschönes Konzert von Marumba. Danke an euch, die Atmosphäre war toll.

Und heute geht es weiter mit "Wachtmeister Studer" und vorher einem Konzert mit Ausstellungseröffnung im resiART. Kommt vorbei! ...

 

ACHTUNG: Am Samstag muss der Walk-Akt "Warten auf ... Herrn Huber" wegen Krankheit leider ausfallen. Schade!

 

20.7.2017

 

Festival-Eröffnung heute!

 

Ihr seid alle herzlich eingeladen zu Riesenseifenblasen und lateinamerikanischen Klängen, denn damit startet heute Salon K. Falls die Regen- und Gewitterwolken doch genau um 17 Uhr über den Letteplatz fegen sollten, warten wir einfach ab und verschieben Pippifax mit ihren Seifenblasen etwas nach hinten. Sollte es nur tröpfeln, findet die Aktion natürlich trotzdem statt. Aber wir drücken schon fleißig die Daumen, dass die Sonne scheint!

19.7.2017

 

Es geht los!

Salon K-Vorprogramm: Bücherbinden

 

Im März-Atelier wurden als Festival-Vorprogramm heute schon Bücher gebunden und gestaltet. Die Atmosphäre in diesem schönen Atelier war sehr anregend!

23.5.2017

 

Das Programm für 2017 ist online!

 

Das Programm ist nun festgeklopft und rundgefeilt und ab sofort unter Programm 2017 nachzulesen.

Die Flyer und das Plakat gehen in den Druck und sind ab Mitte Juni im Quartiersbüro, Mickestr. 14 erhältlich. Im Juli verteilen wir sie.

Für alle die neugierig sind: Auf unserer Startseite kann beides bereits heruntergeladen werden.

21.3.2017

 

Stimmt mit uns über das diesjährige Programm ab!

 

Interessierte Anwohner und Akteure aus dem Lettekiez sind herzlich zu unserem nächsten Treffen des Salon K-Festivalteams eingeladen.

16.1.2017

 

Künsterinnen und Künstler für Salon K gesucht

 

Salon K findet in diesem Jahr vom 20. bis 23. Juli statt. Berliner Künstlerinnen und Künstler, die Lust haben bei Salon K aufzutreten, können sich noch bis zum 17. Februar bewerben. Gesucht werden künstlerische Aktionen unterschiedlicher Sparten. Wer wissen will, wie das aussehen kann, kann gerne die Programme der letzten Jahre ansehen.Wir freuen uns auf spannende Projektvorschläge!

Die genauen Infos zu den Anforderungen und zur Bewerbung gibt es im folgenden PDF zum Herunterladen:

Künstleraufruf_Salon K_2017.pdf
Adobe Acrobat Dokument 393.5 KB

25.7.2016

 

Wow, die letzten Tage waren ganz schön voll und bunt!

 

Gestern ging "Salon K" mit dem poetischen Puppentheaterstück "Die Werkstatt der Schmetterlinge" und mit dem Open-Air-Kindertheater "Jamie und der Pirat" auf dem Letteplatz zuende. Toll, wie viele Kinder und Familien zum Theater auf dem Platz kamen und im Schatten der großen Platane gebannt der Abenteuergeschichte lauschten. Das war ein super Abschluss für das diesjährige Festival.

 

Wir danken allen Künstlerinnen und Künstlern, die das Festival mit Inhalten gefüllt haben, unseren Förderern und auch allen Kooperationspartnern und Helfern für ihre Mithilfe und Unterstützung. Hier gilt ein besonderer Dank dem Salon K-Festivalteam, Herrn Lehmann, Petra, Christine, Micha, Tanja und Florentine.

Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr.

Fotos Jamie & der Pirat: Patricia Schichl

Foto Werkstatt der Schmetterlinge: Tanja Bethke

24.7.2016

 

Zum Abschluss: Schmetterlinge und Piraten

 

Das heutige Programm ist vor allem für Kinder und Familien spannend, aber auch Erwachsene sind natürlich herzlich eingeladen. Es werden die fantasievollsten Schmetterlinge erschaffen und auf dem Lettepatz sucht das Mädchen Jamie nach einem geheimen Schatz und wird dabei fast von einem fiesen Piraten hereingelegt. Kommt vorbei und seht es euch selbst an ...

 

Der Schäfersee-Tag gestern war bei traumhaftem Sommerwetter bestens besucht und auch viele Spaziergänger sind für die eine oder andere Aufführung stehengeblieben.

23.7.2016

 

Sommerprogramm: Heute gibt es am Schäfersee viel zu entdecken

 

Wir freuen uns, das Wetter ist grandios und es erwartet uns ein volles Programm rund um den Schäfersee und auf dem Wasser – Live-Musik, Tanz an verschiedenen Orten und Undine die Meerjungfrau auf einem Tretboot. Den Abschluss macht die szenische Lesung "Schwarze Herzen". Achtung, dort sind schon fast alle Plätze reserviert. Wer noch kommen möchte, sollte pünktlich da sein.

 

Und gestern hatten wir zwei musikalisch und atmosphärisch sehr unterschiedliche und schöne Konzerte. Jana Berwig hat mit ihrer Stimme und den selbst getexteten Liedern verzaubert und die Herren von Monsieur Pompadour haben mit grandiosen Gitarren-, Kontrabass-, Geigenklängen und beeindruckenden Soli das Publikum zum Swingen gebracht. Es war ein schöner Abend!

Jana Berwig im Duo mit Dirk Wilhelm und Monsieur Pompadour im "Julius".

Fotos: Florina Limberg

22.7.2016

 

Im kühlen "Julius" gibt es heute Abend sommerliche Musik

 

Im angenehm kühlen Altbau-Gemäuer des "Julius" freuen wir uns heute auf zwei Konzerte: auf das von Jana Berwig (19 Uhr) mit poetischen eigenen Songs und auf Monsieur Pompadour (21 Uhr) mit bestem französisch angehauchtem Gipsi-Swing.

Ihr seid alle herzlich eingeladen!

21.7.2016

 

Heute werden kleine Brötchen gebacken

 

Heute geht es weiter mit der Tanzperformance "B.R.O.T." in der ehemaligen Bäckerei von "Otte Brot" im Ritterlandweg. Es werden Mehlsäcke geschüttelt und Mehlstaub verpustet. Kommt vorbei!

Foto: Shivani Shankar Chakraborty
Foto: Shivani Shankar Chakraborty

Gestern hatten wir bei bestem Sommerwetter einen super Festival-Auftakt. Auf dem Letteplatz zogen die roten Schals alle magisch an und schon bald strickten Menschen verschiedenster Herkunft und verschiedensten Alters einträchtig nebeneinander, angeregte Gespräche entstanden, die Kinder hüpften über die Schals oder lernten eifrig stricken. Im März-Atelier wurden Faltbücher gebastelt und den Sommerabend konnten wir bei einem tollen Konzert von Lavoisier ausklingen lassen.

19.7.2016

 

Falten, Stricken und Portugal

 

Juhuu, morgen startet unser diesjähriges Salon K-Programm. Wer kreativ sein will, kann im März-Atelier Leporellos herstellen und auf dem Letteplatz darf eine Reihe an einem von sieben roten Schals gestrickt werden. Zur offiziellen Festival-Eröffnung und gleichzeitig zum Ausklingen des Abends laden wir das Publikum ein, in die Welt bester portugiesischer Musik einzutauchen und die Seele baumeln zu lassen.

Kommt vorbei, wir freuen uns auf nettes Publikum. Der Eintritt ist wie immer frei.

13.7.2016

 

Nächste Woche geht es los – wir stehen in den Startlöchern

 

In einer Woche geht es los, wir freuen uns schon auf ein volles und abwechslungsreiches Programm. Flyer und Plakate sind verteilt und die Presse hat die Termine angekündigt. Nun hoffen wir noch auf Sie und euch als Publikum und gutes Wetter für unsere Aktionen im öffentlichen Raum ...

27.6.2016

 

Der Programm-Flyer ist fertig und kann heruntergeladen werden und das Programm ist online!

 

Juhuu, unser Programmflyer ist gelayoutet und im Druck und ab nächster Woche wird er an diversen Orten im Lettekiez und in Reinickendorf ausliegen.

Wer ihn schon einmal lesen möchte, kann ihn sich gerne auf der Startseite oder unter "Downloads" herunterladen.

Und eine Programmübersicht gibt es unter www.salon-k.de (die Unterseiten folgen).

24.6.2016

 

Eine herzliche Einladung zum 3. Treffen des Salon K-Festivalteams – Wir besprechen, was noch zu tun ist!

 

Am Mittwoch, den 6.7., 18.30 Uhr treffen wir uns mit Interessierten Anwohnern und Akteuren aus dem Lettekiez im Quartiersbüro (Mickestraße 14/Letteplatz), um gemeinsam letzte Schritte vor dem Festival, dessen Umsetzung und Möglichkeiten einer Beteiligung zu besprechen.

Kommt vorbei, Vorwissen ist nicht nötig.

Wir freuen uns auf euch!

19.5.2016

 

Das Programm ist bald fertig!

 

Die ersten Entscheidungen sind gefällt und hinter den Kulissen puzzeln wir noch die fehlenden Teile ins Festivalprogramm. Nicht mehr lange und wir können hier die Künstler und Programmpunkte veröffentlichen. Und soviel vorweg: es sind wieder tolle Aktionen und Darbietungen dabei!

11.5.2016

 

Herzliche Einladung zum 2. Treffen des Salon K-Festivalteams – Entscheidet mit uns über das Festivalprogramm!

 

Anwohner und Interessierte, die mit uns über die Künstlerauswahl und die Programmgestaltung des diesjährigen Festivals entscheiden möchten, sind herzlich eingeladen. Wir treffen uns am Mittwoch, den 18.5., 18.30 Uhr im Quartiersbüro (Mickestraße 14/Letteplatz).

Nach einer kurzen Vorstellung der in Frage kommenden künstlerischen Aktionen, besprechen wir verschiedene Möglichkeiten und stimmen dann über das Programm ab.

Kommt vorbei, Vorwissen ist nicht nötig.

Wir freuen uns auf euch!

20.1.2016

 

Herzliche Einladung zum 1. Treffen des Salon K-Festivalteams im Jahr 2016

 

Wir treffen uns am Mittwoch, den 10.2., 18.30 Uhr im Quartiersbüro (Mickestraße 14/Letteplatz) und besprechen Wünsche, Ideen, erste Künstlervorschläge und den Termin für das diesjährige Festival.

Alle Interessierten sind herzlich willkommen.

21.9.2015


Vierter und letzter Tag: Lütt Matten und Clownstheater ...


Fast 40 kleine und größere Zuschauer haben gestern gebannt die Geschichte von Lütt Matten und der weißen Muschel verfolgt. Vielen Dank an Michael Schwager von TheaterGeist.

Das große Finale auf dem Letteplatz haben Mimi und Gaston mit ihrem Clownstheater gegeben. Viele Kinder und Familien saßen unter dem großen Baum und verfolgten lachend die Scherze und Missgeschicke der beiden.

20.9.2015


Dritter Festival-Tag: Theater-Stadtrallye durch den Kiez und Tanzen am Schäfersee ...


Folgt dem pinken Faden, findet Papierschiffchen im Vogelhaus und klebt Schnurrbärte in den U-Bahnhof. Mit Alisa Tretau ging es durch den Lettekiez und die Augen wurden für wunderbare Details geöffnet.

Das Wetter hat es gut mit uns gemeint. Nach ein paar Nachmittagsschauern, blieb es abends trocken und mild, so dass wir ein sehr schönes Openair-Konzert mit Chanson-Ska von Son Kapital am Schäfersee hatten. Kaum jemand im Publikum, der nicht getanzt hätte!

19.9.2015

 

Zweiter Festival-Tag: Straßentheater und Konzert ...

 

Gestern haben "Lucky & Pozzo" Passanten und Publikum verwundert und gut unterhalten. Vom Schäfersee ging's zum Franz-Neumann-Platz.

Abends hat Mari Mana das Publikum in der Buchhandlung am Schäfersee mit ihrer Musik verzaubert. Ein schöner Festivaltag!

Fotos: Florina Limberg
Fotos: Florina Limberg

18.9.2015

 

Wir hatten einen sehr gelungenen Festivalstart!

 

Dominik Fraßmann hat auf dem Letteplatz viele Passanten gezeichnet und auf der Litfaßsäule verewigt. Wer vorbeikommt, kann sich die Zeichnungen anschauen. Besonders Kinder und Jugendliche waren begeistert von der Aktion und standen Schlange. Das "Lautmaler"-Konzert haben wir zum Glück ins Quartiersbüro verlegt, denn pünktlich um 19 Uhr Regnete es in Strömen – aber drinnen war es gemütlich, voll und alle haben das schöne Konzert genossen.

Dominik Fraßmann: Verewigungsagentur
Dominik Fraßmann: Verewigungsagentur

16.9.2015


Morgen geht's los!!!


Wir freuen uns auf morgen, denn da startet unser diesjähriges "Salon K".

Gutes Wetter haben wir schon bestellt, nun muss es nur noch geliefert werden ;-)

Um 17 Uhr beginnt das Programm mit Dominik Fraßmanns "Verewigungsagentur" und um 19 Uhr gibt es ein Konzert von Lautmaler inklusive offizielle Festivaleröffnung. Beides ist direkt am Letteplatz. Kommt vorbei und bringt Freunde mit!

25. August 2015

 

Das Programm ist nun online ...

 

Das Programm ist fertig "ausgetüftelt" und es wird wieder mal sehr vielversprechend. Ihr dürft gerne schon mal auf unserer Programmseite stöbern!


13. Juli 2015


Herzliche Einladung zum zweiten Treffen des "Salon K"-Festivalteams.


Interesse sind herzlich eingeladen, vorbeizuschauen, mitzumachen und über die Künstlerauswahl mitzuentscheiden.


Zweites Treffen: Mi, 29. Juli, 18.30 Uhr

Ort: Quartiersbüro, Mickestraße 14, 13409 Berlin (Letteplatz)


6. Juli 2015


Künstlerinnen und Künstler für Salon K gesucht!


Wir suchen für unsere diesjährige Ausgabe von Salon K noch künstlerische Aktionen unterschiedlicher Sparten, die v.a. draußen im Lettekiez stattfinden können.

Alle Infos gibt es in der Ausschreibung:

Künstleraufruf_Salon K_2015.pdf
Adobe Acrobat Dokument 403.3 KB

15. Juni 2015

 

Lust auf einen Blick hinter die Kulissen?

 

Liebe Anwohner/innen, wir laden euch/Sie ganz herzlich zu Einblicken in die Umsetzung und zum Mitmachen beim Festival "Salon K" ein – z.B. als Jury, Paten für Künstler oder Veranstaltungen!

 

Erstes Treffen: Mi, 1. Juli 2015, 18 Uhr

Ort: QM-Büro, Mickestr. 14, 13409 Berlin

22. Mai 2015

 

Geänderter Untertitel und angepasstes Logo ...

 

Weil wir unseren Radius in den letzten Jahren mehr und mehr von ganz Reinickendorf-Ost auf den Lettekiez konzentriert haben, haben wir auch den Namen angepasst. Ab 2015 heißt Salon K im Untertitel "Das Kunst- und Kulturfesitval im Lettekiez" und daher gibt es auch ein angepasstes Logo. Voilà!

18. Mai 2015

 

Salon K findet auch 2015 statt!

 

Wir sind froh, dass die Finanzierung von Salon K steht und wir wieder Künstlerinnen und Künstler in den Lettekiez einladen dürfen. Das Festival soll von Do, 17. bis So, 20. September 2015 stattfinden.

5. Mai 2015


Wir arbeiten an Salon K 2015!


Es steht leider noch nicht fest, ob Salon K in diesem Jahr wieder stattfinden kann. Aber die Chancen stehen nicht schlecht, die Anträge laufen und bald können wir hier hoffentlich gute Nachrichten und gleich den geplanten Zeitraum veröffentlichen.


Künstler, die Interesse an einem Auftritt haben, können sich gerne bei uns melden.

Foto: Patricia Schichl
Foto: Patricia Schichl

21. September 2014

 

Lausejungen und Kinderfreundschaften am letzten Festivaltag

 

Der Sonntag war unser Kinder- und Familientag. Los ging es mit dem Figurentheater "Michel aus Lönneberga" in einem ausgefeilten und tollen Bühnenbild. Die Kinder fieberten bei allen Streichen von Michel mit!

Und anschließend spielte "TheatreFragile" auf dem Letteplatz – trotz heranziehenden Regenwolken und ersten Herbststürmen – ihr Stück.

Schön war es und das bunte Publikum war auch hier ganz bei der Sache!

Foto: Patricia Schichl
Foto: Patricia Schichl

20. September 2014

 

Dritter Tag mit Tanzperformance, Heimweglinien, Kiezzeichnungen, zarten Klängen und Power Trio

 

Um 14 Uhr ging es los und bis Mitternacht hatten wir Programm.

Am Schäfersee tantzte Bettina Mainz zu Flötensounds von Miriam Akkermann zwischen Zara Morris' Zeichnungen von Lieblingsorten im Lettekiez, die dort an den Bäumen hingen. Viele Spaziergänger blieben stehen, Jogger und Radfahrer kamen vorbei und dann kam auch die Sonne raus ...

Foto: Patricia Schichl
Foto: Patricia Schichl
Foto: Patricia Schichl
Foto: Patricia Schichl

Währenddessen begleitete Nikolaus Schrot Anwohner vom U-Bahnhof Franz-Neumann-Platz nach Hause und zeichnete sowohl die Gespräche als auch die Wege auf. Letztere mit farbigen Kreidelinien, die bis zum Abend ein buntes Netz durch den Kiez spannten.

Und abends wurden wir von Mari Manas Songs verzaubert und vom The Berlin Busketeers Power Trio zur Tea Time im Salon K in rauschende Klangwelten entführt.

Foto: Antonia Richter
Foto: Antonia Richter

20. September 2014

 

Zweiter Tag mit Rüdiger Blutwurst und lyrischen Liedern

 

Die "Improvisionäre" waren gestern bei Salon K und das Publikum hat sich eine Horror-Geschichte gewünscht.

Der Titel: "Das blutige Ei – Esse niemals Blutwurst." Wie man sich denken kann, wurde es sehr blutrünstig. Mit dabei natürlich Rüdiger Blutwurst. Wir haben viel gelacht!

Foto: Patricia Schichl
Foto: Patricia Schichl

Anschließend folgte lyrische Liedermacherei mit der Band "siu" mit Sängerin Isi Wiehler. Das Publikum war begeistert und wir natürlich auch!

 

Heute, am Samstag, hat das Publikum die Gelegenheit gleich bei fünf Programmpunkten dabei zu sein: Am Schäfersee locken die Open-Air-Ausstellung "Partnerkieze: Lette & Schiller" und die Tanzperformance "flute/dance", am Franz-Neumann-Platz (Startpunkt) lädt Nikolaus Schrot zu seiner Kunstaktion "Heimweg – Zeig mir deinen Kiez" ein und im Julius verzaubern zunächst "Mari Mana" und anschließend "The Berlin Buskerteers Power Trio" mit ihrer Musik.

 

Zudem erfährt die Videoinstallation "Transit" im U-Bhf. Franz-Neumann-Platz heute anläßlich der Berlin Art Week besondere Aufmerksamkeit.

 

Kommt vorbei, es lohnt sich! 

Foto: Antonia Richter
Foto: Antonia Richter

19. September 2014

 

Toller Festivalstart mit Akte und Butler

 

Wir hatten gestern einen wunderbaren und spannenden Festivalstart mit Sekt, schönen Begrüßungsreden, einer geheimnisvollen Akte und dem mysteriösen Buttler im vollen Buchladen am Schäfersee. Vielen Dank an Mica Wanner und Hans-Peter Stoll für den tollen Live-Hörspiel-Krimi "Der Fall Verhaag"!

Heute geht's dann weiter im "Julius" mit Improtheater von den "Improvisionären" und dem Konzert von "siu".

15. September 2014

 

Es geht los – "Transit" läuft, Improtheaterworkshop morgen

 

Heute startete als Vorspann vom Festival die Videoinstallation "Transit" im U-Bhf. Franz-Neumann-Platz (Südausgang) mit Arbeiten von Sandra Becker01, Claudia Michaela Kochsmeier, Nikolaus Schrot und VIP. Zu sehen von 12 bis 17 Uhr, dann ab Donnerstag bis 20 Uhr.

Morgen gibt's dann den ersten Workshop – Improtheater mit den "Improvisionären" im Jugendzentrum BDP-Luke, Pankower Allee 51, 17 – 20 Uhr.

Wir wünschen viel Vergnügen!

28. August 2014

 

Salon K 2014 – Der Flyer ist im Druck und das Programm auf unserer Internetseite

 

Wir freuen uns, dass so viele spannende Programmpunkte zusammengekommen sind und freuen uns natürlich noch viel mehr darauf, alles live bei uns auf den unterschiedlichen "Bühnen" zu sehen.

Viel Spaß beim stöbern auf der Programmseite und den Künstlerseiten.

Hier ist der Link zur Übersicht ...

 

Falls jemand das Programm per Post bekommen möchte, bitte eine kurze Mail mit der Adresse an: info (at) kirschendieb-perlensucher.de

8. August 2014

Lust auf einen Blick hinter die Kulissen oder darauf, das Programm mitzugestalten?

 

Anwohnerinnen und Anwohner aus dem Lettekiez sind herzlich eingeladen, Einblick in die Umsetzung des Festivals zu erhalten und sich einzubringen!

Bei einem ersten Treffen wird die Künstlerauswahl vorgestellt, offene Fragen werden diskutiert und abgestimmt.

 

Termin: Mo, 11.8.2014, 18 Uhr

Ort: Familienzentrum Letteallee (Letteallee 82/96, 13409 Berlin)

 

Kontakt:

Tel: 030–42 02 55 21 | info@kirschendieb-perlensucher.de

10. Juli 2014

Künstlerinnen und Künstler gesucht!

 

Wir suchen noch künstlerische Beiträge von Berliner Künstlerinnen und Künstlern für Salon K vom 18. bis 21. September 2014.

Wer Interesse hat, kann sich bis zum 4. August bei uns bewerben.

 

 

Hier kann der Aufruf heruntergeladen werden:

Aufruf_Salon K_2014_Künstler.pdf
Adobe Acrobat Dokument 478.6 KB

5. Juli 2014


Wir können erfreut verkünden: Salon K findet auch in diesem Jahr statt. Die Finanzierung steht.

Und zwar vom 18. bis 21. September wie auch in den letzten Jahren an unterschiedlichen Orten drinnen und draußen zwischen Schäfersee, Franz-Neumann-Platz und Letteplatz.

Genaueres geben wir bald hier bekannt.

2. April 2014

 

Und in diesem Jahr?

 

Wir arbeiten dran, dass Salon K auch in diesem Jahr in gewohnter Vielfalt stattfinden kann. Noch ist die Finanzierung nicht geklärt. 

Sollten sich interessierte Künstlerinnen und Künstler auf die Seite verirrt haben, können sie uns gerne eine Bewerbung schicken. Angestrebter Zeitraum ist Ende August.

Interessiertes Publikum kann sich gerne in unseren Newsletter eintragen, dann informieren wir Euch/Sie ob und wann das Festival stattfinden kann.

 

Wir drücken die Daumen!

Foto: Antonia Richter
Foto: Antonia Richter

20. August 2013

 

Mit "Ahoi!" verabschiedet sich Salon K für dieses Jahr!
Es war ein wunderschönes Festival. 

Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Künstlern für ihre verzaubernden, spannenden und inspirierenden Beiträge, bei unserem Team für Fotos, Video, Catering, Ton, Schleppen, Technik und Dabeisein und bei allen sonstigen Helfern, den vielen Kooperationspartnern und beim Publikum. 
Nur mit Eurer Unterstützung ist Salon K so groß und schön geworden. 
Merc beaucoup!!!

 

Florina und Sebastian

"Kirschendieb & Perlensucher Kulturprojekte"

 

Und hier ein paar Kommentare aus unserem Gästebuch:

 

"Viel Spaß Euch weiterhin ... Ich find's total super was ihr macht!"

 

"Super! Weiter so!"

 

"Herzlichen Dank, Salon K! Die Kombination zwischen Tanz und Malerei war außerordentlich gut gelungen."

 

"Ein schöner Auftakt!"

 

"Dufte, ganz wunderbare Performance hier im Salon K. Solch eine Überraschung."

 

"Eine sehr ausdrucksstarke Darbietung, einfach ein unvergesslicher Genuss!

Vielen Dank Salon K!"

 

"Es gab viele berührende Momente an diesem Chansonabend."

 

"Schöner Ort, wunderbare Musik, angenehme Atmosphäre. Danke"

 

"Eine wirklich positive Überraschung! Tolles Konzert! Sehr sympathisch."

 

"Das Konzert war toll! ;-)"

 

18. August 2013

 

Heute war das Finale der diesjährigen Ausgabe von "Salon K". 

Der gemütliche Kater Zorbas hat mit seinen Freunden, den Hamburger Hafenkatzen und der kleinen Möwe das Publikum begeistert! 

Fast wäre das anschließende Straßentheater "Ahoi!" im Regen untergegangen, aber zum Glück haben wir mit den vielen Zuschauern unter dem großen Baum auf dem Letteplatz Unterschlupf gefunden.

18. August 2013

 

Es war ein total schöner und abwechslungsreicher Tag gestern. Neben dem Projekt "Partnerkieze", der Hörstation und der Videoinstallation "Tegel Airport" war "Tarot Gruschka" am Schäfersee und hat Passanten aus den Karten gelesen. Und Alt und Jung haben mitgemacht!

 

Auch das Live-Krimihörspiel von cinéma des étoiles war sehr gut besucht und Krimifans kamen auf ihre Kosten. 

Den Abschluss des vorletzten Festivaltages hat die Band Noë mit einem sommerlichen Konzert gemacht.

 

Und heute gibt es für Menschen ab 5 Jahren das Figurentheater "Kater Zorbas" um 15 Uhr. Um 17 Uhr sind alle auf den Letteplatz zum Maskentheater "Ahoi!" eingeladen.

Fotos: Antonia Richter / Sebastian Teutsch 

17. August 2013

 

Ja, es war gestern wieder wunderschön und auch poetisch wie angekündigt. Merci an Ute und Daniella von "illute" für das gelungene Konzert.

 

Heute geht es weiter mit der Videoinstallation "Tegel Airport", dem Projekt "Partnerkieze" und dem Audioguide wie die letzten Tage. 

 

Neu dazu kommt Nora Raetsch ab 15 Uhr am Schäfersee mit "Tarot Gruschka", um 19 Uhr das Live-Krimihörspiel "Sie war blass, ..." von cinéma des étoiles und am Abend dann das Super-Sommer-Konzert von Noë. 

Das wird ein Spaß ;-)

16. August 2013

 

Wir hatten gestern einen wunderschönen und gelungenden Auftakt!

Danke an Barbara, Ruben, Zara und Johannes für ihre tollen Aktionen und die super Zusammenarbeit, Cornelia Gerner für die netten Eröffnungsworte, Antonia und Suse für Fotos und Videos und alle Helfer – besonders an Tobi für eine grandiose Holzgeländerkonstruktion in letzter Minute :-) Unten ein paar Eindrücke.

Heute geht's poetisch weiter mit einem sicher sehr charmanten Konzert von "illute". Tagüber ab 15 Uhr ist wieder Zara V. Morris mit ihrer "Partnerkieze"-Kunstaktion am Letteplatz. Und ab 12 Uhr "Tegel Airport" im U-Bhf. Franz-Neumann-Platz. 

15. August 2013

 

Juhuu, heute startet "Salon K"! 

Kommt vorbei, es wird ein poetisch schöner Festivaltag mit "In between us" um 20 Uhr und den Programmpunkten um 12 und 15 Uhr.

Und natürlich sollte niemand die Eröffnung um 19.30 Uhr verpassen – inklusive ein Glas Sekt und Live-Zeichnen.

Foto: Sebastian Teutsch
Foto: Sebastian Teutsch

13. August 2013

 

Der Salon K-Vorspann läuft! Seit heute kann die Videoinstallation "Tegel Airport" im ehemaligen BVG-Schalter im U-Bahnhof Franz-Neumann-Platz angeschaut werden. 

Vorher mussten noch verklemmte und mit dem Staub von Jahrzehnten versehene Uralt-Rollos repariert und Kurbeln besorgt werden, doch nun läuft alles wie geschmiert!

 

10. Juli 2013

 

Juhuu, das Titelbild ist gefunden und der Flyer gelayoutet. Jetzt geht er in den Druck und bald können wir das Programm verteilen. Wer eins haben möchte, kann uns gerne eine Email mit der Postadresse schicken, dann versenden wir es auch mit der Post.

Ansonsten kann das Programm unter "Programm 2013" angesehen und der digitale Flyer unter "Downloads" heruntergeladen werden. Viel Spaß beim Stöbern!

25. Juni 2013

 

Das Programm steht!

Wir freuen uns sehr, denn es verspricht sehr schön, abwechslungsreich, inspirierend und unterhaltend zu werden!

So wird uns rubarb dance & art wieder mit einer Performance mit Tanz und Zeichnung beehren, es spielen die Bands Illute und Noë, eine urige Krimi-Hörspiel-Lesung gibt es von Cinéma des Étoiles, Figurentheater mit dem gutmütigen Kater Zorbas für Kinder von den artisanen, TheatreFragile zeigt ein Maskentheater im öffentlichen Raum, es wird eine Videoinstallation, eine Hörstation, eine Kartenleserin und noch so allerhand zu einer Kiezpartnerschaft zu entdecken geben ...

8. Juni 2013

 

Gestern haben wir auf dem Lettefest die diesjährige "Salon K"-Saison eröffnet. 

Vielen Dank an das QM und alle anderen Beteiligten, es war ein schönes Fest!

Auf dem Arm der jungen Dame übrigens unser jüngster Fan.

30. Mai 2013

 

Vielen Dank für die vielen spannenden Programmvorschläge und Bewerbungen. Wir ziehen uns nun in Klausur zurück und melden uns bald mit dem Programm für die diesjährige Ausgabe von Salon K!

14. Mai 2013

 

Bewerbungsfrist verlängert

 

Da die Ausschreibung manche Interessierte arg knapp erreicht hat, haben wird die Bewerbungsfrist auf Freitag, den 24. Mai verlängert.

Bis dann, wir freuen uns!

22. April 2013


Call for Artists / Künstlerinnen und Künstler für Salon K 2013 gesucht!

 

Für das diesjährige Festival vom 15. bis 18. August können sich interessierte Berliner Künstlerinnen und Künstler bis zum 15. Mai bewerben.

Die Ausschreibung und alle weiteren Infos gibt es im Download-Bereich.

 

Wir freuen und über spannende Bewerbungen und Vorschläge!

 

15. März 2013

Auch 2013 gibt es Salon K

 

Wir freuen uns, dass wir für dieses Jahr eine Ausgabe von Salon K ankündigen können! Voraussichtlich wird es ein langes Festival-Wochenende Mitte August geben.

Näheres dazu geben wir bald bekannt.

 

Rückblicke auf Salon K 2012

Schön war unser diesjähriges "Salon K"!

 

Lauter tolle Künstler, schöne Aktionen, nette Besucher und bis auf ein Unwetter am Donnerstag auch bestes Wetter. 
Wir freuen uns auf das nächste Jahr!

 

Donnerstag, 2. August 2012

 

Eröffnet wurde das diesjährige "Salon K"-Wochenende mit "Sei ein Lachs!", einer musikalischen Lesung von "Cinéma des Étoiles" im Café am See.

 

Fotos: Antonia Richter

 

 

Foto: Antonia Richter
Foto: Antonia Richter

Weiter ging es mit der Tanzperformance "Hangaufwind" von "rubarb dance & art" im Julius. Eine Stunde vor Beginn fegte ein Unwetter über Reinickendorf-Ost hinweg und drückte Wasser durch die Terassentüren vom Veranstaltungsort. Auf der Bühne - obwohl drinnen -  hieß es plötzlich 'Land unter'! Doch mit vereinten Kräften konnte die Überschwemmung behoben werden und mit nur leichter Verspätung ging eine bezaubernde Inszenierung über den frisch gewischten Tanzboden.

 

 

"Auf Einladung bin ich heute hier erschienen + bin sooo positiv überrascht, dass ich mir spontan Autogramme von allen Künstlern habe geben lassen. 

Herzlichen Dank für Ihre Kunst + herzliche Grüße"

 

"Es war toll!"

 

"... obwohl sowas eigentlich garnicht mein Fall ist, muss ich sagen, dass es mir echt gefallen hat. Macht weiter so!"

 

Einträge ins Gästebuch

 

Fotos: Antonia Richter

Samstag, 4. August 2012

Foto: Florina Limberg
Foto: Florina Limberg

Merci les musiciens!

 

Wir hatten ein wunderschönes Konzert mit Antoine im Duo mit Amine im prunkvollen Saal von "Julius". 

Sonntag, 5. August 2012

Foto: Florina Limberg
Foto: Florina Limberg

Abstürzender Schneider 

 

Barbara Steinitz und Börn Kollin mit Miniaturtheater und Live-Musik ließen ihr Publikum den Atem anhalten, während der kleine Schneider seine Flugversuche über der "Donau" im Nähkästchen vorführte.


"Undines Traum" Großpuppen-Walkact im öffentlichen Raum

 

Die Puppenspielerinnen Sandy Schwermer und Nora Raetsch waren mit ihrer 3 Meter großen Meernixe auf dem Letteplatz, dem Franz-Neumann-Platz und am Schäfersee.

 

bye bye brasil – bye bye Salon K!

 

Kristina van de Sand und Kostia Rapoport haben heute Abend das Publikum mit ihrem Konzert verzaubert und uns einen schönen, melancholischen Abschluss des diesjährigen Festival-Wochenendes "Salon K" beschert.