Salon K 2019

 

29. August bis 1. September 2019

 

Der Eintritt bei allen Veranstaltungen ist frei!

 

Programm

Do, 29.8. )) 15–18 Uhr

Valentina Sartori

MITMACH-PORTRAITS

Malen und Zeichnen für Erwachsene und Kinder

Gemeinsam werden lebensgroße Gruppenportraits gemalt. Die Künstlerin zeichnet Gesichter und Körper vor; im Anschluss kann jeder sein Portrait selbst farbig gestalten. Die Arbeiten auf Holz werden zwei Wochen auf dem Letteplatz ausgestellt..

Mehr Infos ...

 

Ort:

Letteplatz, 13409 Berlin

Do, 29.8. )) 16–19 Uhr

März-Atelier

SIMPLY BOOK

Bücher einfach selber machen und gestalten

In diesem Workshop zeigen wir euch unterschiedliche Möglichkeiten Bücher zu falten und zu binden. Diese können im Anschluss frei nach Lust und Laune gestaltet werden!

Mehr Infos: www.maerz-atelier.de

 

Ort:

Letteplatz, 13409 Berlin

FESTIVALERÖFFNUNG & KONZERT:

Do, 29.8. )) 19 Uhr

Die Mochitos

GITARRE, GESANG UND INNBRUNST

Lieder für Herz und Beene

„Sie spielten und sangen die ganze Nacht und sind als Mochitos aufgewacht.“

Mit Berliner Schnauze und französischem Charme sammeln Die Mochitos Lieder, die sie berühren, schreiben Texte, die sie bewegen, und würzen sie mit ihrer natürlichen Art. Daraus entsteht ein vielsprachiges, herzbuntes Programm – nachdenklich und temperamentvoll. Zum Lauschen, Mitschwingen, Nachklingen.
Gesang: Maria Moch, Gitarre/Gesang: David Moch


Vor Beginn:

Festival-Eröffnung mit Grußworten vom Team des Quartiersmanagements und Florina Limberg & Sebastian Teutsch (Festivalleitung „Salon K“)

 

Ort: Quartiersbüro, Mickestraße 14, 13409 Berlin

Fr, 30.8. )) 17 Uhr

chekh-OFF players berlin
ANTIGUA OCULTADORA FISITA
Ein Theaterabend zu Frida Kahlo mit Ausstellungseröffnung

Foto: Thomas Grünholz
Foto: Thomas Grünholz

Frida Kahlo ist eine der faszinierendsten Frauen der Kunstgeschichte, Pop-Ikone, berühmteste Künstlerin Mexikos – bekannt für ihre Malerei ebenso wie für ihr Korsett. Aber: Warum lassen uns ihre Bilder nicht los? Und: Warum fühlte sie sich einsam und ungeliebt? Woher nahm sie die Kraft für ihre Arbeit? Und was hat es mit diesem Mann, den sie als Judas darstellte, auf sich?
Spiel: Aitana Netzband, Regie: Beatrice Scharmann.


In der parallel eröffneten Ausstellung werden Schwarz-Weiß-Fotografien der spanischen Künstlerin María Teresa Sánchez Zambrano gezeigt. Ihre Figuren lenken den Blick auf das Innere.


Eine Kooperationsveranstaltung des Bezirksamtes Reinickendorf,
Abt. Bauen, Bildung und Kultur, Fachbereich Kunst und Geschichte.

 

Ort:  resiART, Residenzstraße 132, 13409 Berlin

Fr, 30.8. )) 19 Uhr

Company HAA

VENTURE VI

Eine tänzerische Reise ins Unbekannte

Die vier Tänzerinnen der CompanyHAA, begleitet von einem Musiker, bespielen bei „Salon K“ das ehemalige Café Maya & Callas.
Im Café und draußen vor den großen Fenstern erschaffen sie mit improvisierten Tanzelementen, choreographischer Komposition, und farbenfrohen Kostümen beeindruckende Bilder. Es geht dabei um die Besonderheiten des Ortes, aber auch um Spontaneität, Kommunikation und die Gemeinschaft. Das Stück „Venture“, das bisher an fünf Orten aufgeführt wurde, ist immer wieder eine Reise ins Unbekannte.
Tanz: Justyna Kalbarczyk, Roberta Ricci, Edith Buttingsrud Pedersen und Annukka Hirvonen, Musik: Gábor Hartyáni

 

Ort: Ehem. Café Maya & Callas,
Markstraße 5, 13409 Berlin

Fr, 30.8. )) 20 Uhr

Satumaa

DIE ROSE VON KOTKA
Finnischer Tango

Weit weg von Argentinien führt der Tango in Finnland ein Eigenleben unter der Regentschaft der Tangoköniginnen und -könige. Satumaa spielt seit 2001 sowohl die Klassiker des finnischen Tangos als auch Neues und Eigenes. Zusätzlich lassen Walzer, Polkkas und Humppas die Mücken tanzen. Hauptsache tanzbar und immer schön in Moll.
Mit: Martin Welp (Gesang/Gitarre), Jörg Sieper (Klavier), Christian Runge (Geige) und Anders Grop (Bass)

 

Ort: Ehem. Café Maya & Callas, Markstraße 5, 13409 Berlin

SCHÄFERSEE-TAG

Sa, 31.8. )) 14 Uhr

Wedding Klezmer

MASEL TOV

Klezmer und Folklore an verschiedenen Orten am Uferweg

An mehreren Stationen am Schäfersee spielt Wedding Klezmer jüdische Musik mit osteuropäischen Wurzeln und Folklore aus Griechenland und vom Balkan.

Abschluss ist ab ca. 15:30 Uhr beim Café am See.

Mehr Infos ...

 

Ort: Schäfersee, verschiedene Stationen am Uferweg, Abschluss ist beim Café am See, 13409 Berlin

 

Ausweichort bei Starkregen:
Ehem. Café Maya & Callas, Markstraße 5, 13409 Berlin

Sa, 31.8. )) 14–18 Uhr

Valentina Sartori

MITMACH-PORTRAITS

Malen und Zeichnen für Erwachsene und Kinder

Gemeinsam werden lebensgroße Gruppenportraits gemalt. Die Künstlerin zeichnet Gesichter und Körper vor; im Anschluss kann jeder sein Portrait selbst farbig gestalten. Die Arbeiten auf Papier werden zwei Wochen in der Bibliothek ausgestellt..

Mehr Infos ...

 

Ort: Schäfersee, östlicher Uferweg, 13407 Berlin

(bei Regen im ehem. Café Maya & Callas)

Sa, 31.8. )) 15 & 17  Uhr 

men in back

BUTTERFLY* – YOUR DATING BACK

Humorvolles Rückentheater vom Feinsten

Nach der gefeierten Theatershow
„Jaques Baguette“ im letzten Jahr zeigt die preisgekrönte Theatercompany men in back nun ein neues Stück bei „Salon K“:

Gisela, 37, Berlin-Kreuzkölln, liebt Drinks und Party! Gisela sucht ständig, jedesmal auf‘s Neue. Sie liebt das explosive Berliner Partyleben. Für immer. Manfred, 45, Berlin-Spandau, liebt es ruhig und gemütlich. Manfred sucht schon lange. Die Hoffnung aufgeben wird er aber niemals. Er gibt immer alles, hat klare Vorstellungen. Was ist zu erwarten von solch einem Date? Lasst euch überraschen!

Mehr Infos ...


Ort: Schäfersee, vor Café am See, 13407 Berlin

Sa, 31.8. )) 16  Uhr 

Martin Joling

A SAILOR'S SOUL

Eine Choreographie über Einsamkeit

Foto: Laurin Gutwin Photography
Foto: Laurin Gutwin Photography

Der Wind, die See und die Lebensart. Segeln ist ein Geschenk, sich im Einklang mit der Natur zu fühlen und das Auf und Ab des Wassers zu spüren. Neben dem Freiheitsgefühl während der langen Reise über das Meer wächst der Wunsch nach Gesellschaft. Von fröhlich bis traurig – von Einsamkeit bis Glücksgefühl.
Tanz und Choreographie: Martijn Joling

Mehr Infos ...


Ort: Schäfersee, vor Café am See, 13407 Berlin

 

Ausweichort bei Starkregen:
Ehem. Café Maya & Callas, Markstraße 5, 13409 Berlin

Sa, 31.8. )) 17:30 Uhr

Jay Toor

HOLIDAY ON DELAY

Zirkusshow mit Humor und Akrobatik

Foto: Daniela Incoronato
Foto: Daniela Incoronato

Begeben Sie sich mit dieser Show auf die Suche nach dem Meer: Endlich im langersehnten Traumurlaub angelangt, findet „Giselle la Pearl“ die perfekte Kulisse, um sich auszuruhen und zu relaxen. Aber dann kommen die Dinge anders als geplant …
Ein etwas anderer Strandtag beginnt. Begleiten Sie Giselle, egal ob Sie den Rettungsschwimmer haben oder nur das Seepferdchen besitzen.
„Slapstick-Humor ganz nach Charly Chaplin und keine Scheu davor,
das Publikum auch mal vorzuführen – damit verzaubert und überzeugt
die freche Jay Toor das Publikum.“ Neue Westfälische

Mehr Infos ...

 

Ort: Schäfersee, vor Café am See, 13407 Berlin

 

Ausweichort bei Starkregen:
Nach Mögichkeit ehem. Café Maya & Callas, Markstraße 5, 13409 Berlin

Sa, 31.8. )) 18:30  Uhr 

Mathieu Pelletier

MATHIEU JOUE BRASSENS

Französische Chansons

Der Musiker und Schauspieler Mathieu Pelletier singt
und erzählt mit Humor und Theatralität die Lieder des
Chansonniers George Brassens.

Mehr Infos ...


Ort: Schäfersee, vor Café am See, 13407 Berlin

 

Ausweichort bei Starkregen:
Ehem. Maya & Callas, Markstraße 5, 13409 Berlin

Sa, 31.8. )) 20 Uhr 

Agnes Mann & Johannes Winde
MEHR MEER – ODER UNDINE GEHT

Liederabend

Man sagt, Wasserfrauen wie Undinen erhalten nur eine Seele durch die bedingungslose Liebe eines Mannes. Einem untreuen Geliebten bringen sie den Tod! Nun trifft so eine Undine auf einen Seemann …

Mit Texten aus „Undine geht“ von Ingeborg Bachmann und Liedern von Rio Reiser über Element of Crime bis France Gall.

Mehr Infos ...


Ort: Buchhandlung am Schäfersee, Markstraße 6, 13409 Berlin

So, 1.9. )) 15 Uhr

artisanen.

DER KLEINE ANGSTHASE

Puppentheater für Angst- und Muthasen ab 3 Jahren

Der kleine Angsthase fürchtet sich vor der Dunkelheit, vor Hunden, Gespenstern und großen Jungen. Er fürchtet sich vor allem. Seine Grossmutter fürchtet sich ebenfalls vor allem Unbekannten. Doch plötzlich geschieht etwas Unerwartetes, was für ihn eine große Wendung bedeutet. Er überwindet seine Angst, als der Fuchs den kleinen Uli Hasen holen will.
Regie/Bühne: Stefan Spitzer, Spiel: Inga Schmidt, Puppenbau: Karin Schmitt

Mehr Infos ...

 

Ort: Kinderzentrum Pankower Allee, Pankower Allee 51, 13409 Berlin

So, 1.9. )) 17 Uhr

Kazibaze Theater

ABSENDER UNBEKANNT

Open-Air-Theater für die ganze Familie

Foto: Chris Egger & Paula Lafuente
Foto: Chris Egger & Paula Lafuente

Eines Tages erhält die sympathische Rita einen Brief mit unbekanntem Absender. Doch wer hat ihr diesen geschrieben? Auf der Suche nach dem Verfasser gerät sie in ein Abenteuer, welches ihr Leben verändern wird! Ein fröhliches Theaterstück mit Zirkus, Spaß und Poesie.

Mehr Infos ...

 

Ort: Letteplatz, 13409 Berlin

Hier gibt's das Programm und Plakat als Download:

Programmflyer Salon K 2019-klein.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.0 MB
Plakat Salon K-2019-klein.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.4 MB

"Salon K" wird gefördert mit Mitteln des Quartiersmanagements aus dem Programm Soziale Stadt.

Der Schäfersee-Tag findet mit freundlicher Unterstützung des Bezirksamtes Reinickendorf, Abteilung Bauen, Bildung und Kultur, im Rahmen der dezentralen Kulturarbeit statt.

Wir danken auch unseren vielen unseren Helfern, Partnern, Unterstützern und der Firma EVENTTATION.